Photo Gallery

Menu di livello

Home > Storytelling >Moderne und zeitgenössische Literatur

Sigmund Freud (1856 –1939)

Sigmund Freud

Natur und Kultur: eine großartige Harmonie (1896)

Ravenna ist (...) sehr genußreich worden. Theoderich, Dante, Mandeln, Feigen vom Baum bei Theoderichs Grabmal, alte Kirchen, Mosaik, ein von Dante besungener Pinienwald, Pfirsich, Wein und Café haben sich zu einer großartigen Harmonie vereinigt.

 

Freud, S. Unser Herz zeigt nach dem Süden: Reisebriefe 1895-1923, hg. von C. Togel unter Mitarbeit von M. Molnar. Berlin: Aufbau-Verlag, 2002.