Photo Gallery

Menu di livello

Home >Das Territorium entdecken > Kunst und Kultur > Museen und Galerien > Nationalmuseum von Ravenna

Nationalmuseum von Ravenna

Das Nationalmuseum (Museo Nazionale di Ravenna) ist im Komplex von San Vitale untergebracht. Es beherbergt zahlreiche archäologische Funde, wie Grabstelen und römische Epigraphen, und Sammlungen von Werken der sogenannten „niederen Künste“. Der originale Teil dieses Erbes wurde im 18. Jahrhundert dank der geduldigen Forschung und der Achtsamkeit von den gelehrten Mönchen von den großen Abteien der Stadt gesammelt. Im ersten Geschoss sind Anmutige Bronzestatuetten der Renaissance, kostbare Gegenstände aus Elfenbein, eine wertvolle Sammlung von Ikonen, eine Abteilung von Keramiken und eine faszinierende Sammlung von alten Waffen ausgestellt.

Kapitelle aus östlichem Marmor, geschmückte Sarkophage und weitere Artefakte aus dem 5. und 6. Jahrhunderten sind unter den renommiertesten Funden des Museums. Die berühmtesten Artefakte gehören zu den byzantinischen und frühchristlichen Denkmälern, die von Unesco als Welterbestätten ausgezeichnet wurden, wie z. B. die Geländer und das Kreuz von San Vitale oder die Sinopie des Mosaiks in Sant’Apollinare in Classe.
Das Museum beherbergt auch eine wichtige Reihe von Fresken, ein Meisterwerk von Pietro da Rimini, das sich einmal in der Kirche von Santa Chiara in Ravenna befand.

 

Öffnungszeiten

Bis 14. September
Dienstag - 
Donnerstag: 8.30 - 14.00 Uhr
Freitag - Samstag: 8.30 - 19.30 Uhr
Sonntag*: 14 - 19.30 Uhr


Ab 15. September

Dienstag: 8.30 - 19.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 - 14 Uhr
Donnerstag, Freitag und Samstag: 8.30 - 19.30 Uhr
Sonntag*: 14 - 19.30 Uhr

* Der este Sonntag jedes Monats: 8.30 - 19.30 Uhr

Letzter Eintritt 30 Minuten vor der Schließzeit


Schließzeit

Das Museum bleibt Montags geschlossen


Eintrittspreise

Eintrittspreis: 6€
Ermäßigung: 3€

Kombiticket
Basilika Sant'Apollinare in Classe + Nationalmuseum von Ravenna + Mausoleum des Theoderichs: 10€ Ticketpreis; 5€ Ermäßigung.
Das Kombiticket gilt für drei Tage ab Ausstellungsdatum und kann am Ticketcounter des Nationalmuseums oder an der Basilika in Classe erworben werden.


Freier Eintritt

Freier Eintritt für alle Besucher jeden ersten Sonntag im Monat; anlässlich von Sonderveranstaltungen von MIBACT (Ministerium für Kulturgüter und kulturelle Aktivitäten); Romagna Besuch Kartenhalter; EU-Bürger unter 18 Jahre; minderjährige Nicht-EU-Bürger; Behinderte und Begleiter; Nicht-EU-Bürger unter der Bedingung der Gegenseitigkeit; Fremdenführer und Dolmetscher der Europäischen Union; Mitarbeiter des MIBACTs; I.C.O.M.-Mitglieder; Schüler von öffentlichen und privaten Schulen begleitet von Lehrkräften; Studenten von MIBACT-Hochschulkursen; Professoren und Studenten der Akademie der bildenden Künste und entsprechenden Institute der Europäischen Union; Lehrer für Kunstgeschichte; Professoren, Studenten und Doktoranden der Kunstgeschichte und Architektur; Journalisten mit Presseausweis.


Barrierefreiheit 

Menschen mit Behinderungen komplett zugänglich


Anfahrt

Das Nationalmuseum liegt in dem verkehrsberuhigten Bereich des Stadtzentrums. Buslinie 10 und 11, Haltestelle "Piazza Baracca". Parkplatz für PKWs in Piazza Baracca 200m entfernt und bewachter Parkplatz in Largo Giustiniano neben dem Eintritt. In der Nähe von dem Mausoleum der Galla Placidia und Basilika San Vitale

Bearbeitet von der Online-Redaktion

Kontaktieren Sie uns: turismo@comune.ravenna.it

Zuletzt geändert: 18/09/2017

Recapiti

Adresse:
via San Vitale, 17
Telefon:
+39 0544 543724
Link:

» Polo Museale dell'Emilia Romagna

» Museo Nazionale di Ravenna e siti Unesco • Facebook

Naviga nei documenti della stessa sezione