Photo Gallery

Menu di livello

Home >Das Territorium entdecken > Umwelt und Natur > Parks und Naturschutzgebiete > Die Dünen

Die Dünen

Charakteristisch für die ganze Ravenna-Küste ist die Dünenkette, typisch für die Sandküstenstreifen des Litorals. Sie besteht aus bis zu 2 Metern hohen Dünen, die durch die ständige Einwirkung vom Wind gebildet werden und mit interessanten Pflanzenarten (Europäischer Meersenf, Agropyron junceum, Strandhafer) bewachsen sind.

Zwischen Punta Marina und Marina di Ravenna sind einige Wanderdünen; eine Dünenkette von höher Bedeutung wegen Maß und Unberührbarkeit besetzt heute den Küstenstreifen zwischen Marina di Ravenna und Porto Corsini. In diesem Gebiet bilden die ausdauernden Pflanzenarten eine mehr oder wenig dicke Wiese, die sowohl die Primärdünen als auch die Sekundärdünen bedeckt.

Ein weiterer wichtiger Dünengürtel liegt südlich von Ravenna zwischen Lido di Dante und Lido di Classe in der Nähe von der Mündung des Bachs Bevano. Die natürliche Mündung des Bevano, die Küstendünen und die Lagunen hinter den Dünen beweisen das ursprüngliche Aussehen des Küstenstreifens der Region vor dem massiven menschlichen Eingreifen.

Aufgrund ihres Bestands von vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten zählen beide Dünengebiete zu den bedeutendsten Biotopen der Region und sind deshalb in das Naturerbe des Podelta Parks aufgenommen worden.


Informationen zu den Führungen
Besucherzentrum Cubo Magico Bevanella Tel. (+ 39) 335 563281 
IAT (Fremdenverkehrsamt) Ravenna. Tel. (+39) 0544.35404 - 35755

Bearbeitet von der Online-Redaktion

Kontaktieren Sie uns: turismo@comune.ravenna.it

Zuletzt geändert: 10/12/2015

Recapiti

Link:

» Podelta Park

Naviga nei documenti della stessa sezione