Photo Gallery

Menu di livello

Home >Das Territorium entdecken > Persönlichkeiten, Geschichte und Tradition > Riten, Legenden > Die Statue von Guidarello Guidarelli

Die Statue von Guidarello Guidarelli

Die Statue von Guidarello Guidarelli wurde 1525 von Tullio Lombardo gemeißelt, ungefähr zwanzig Jahren nach dem Tod des berühmten Ritter aus Ravenna. In der Gemäldegalerie vom MAR - Kunstmuseum der Stadt Ravenna bewahrt, hat diese Skulptur immer großes Interesse geweckt, wegen des feinen und zarten Ausdrucks des Gesichts, der durch die letzte Renovierung noch intensiver worden ist, im Gegensatz zur Starrheit des Harnisches.

In Ravenna zwischen Jahren 1450 und 1460 geboren, wurde Guidarelli 1468 von Friedrich III. Ritter berufen und 1500 war er Hauptmann für Cesare Borgia. Er starb im Jahr darauf in einer Schlägerei in Imola.

Im Verlauf der Jahrhunderte verbreitete die Legende, dass jede Frau, die Guidarelli geküsst hätte, vor dem Ende des Jahres verheiratet werden würde. Die Statue ist nicht mehr "küssbar", aber mehr als fünf Milionen Frauen sollen die Versuchung erlegen haben: Milionen Momenten von süßer Bewunderung und platonischer Hingabe vor dem Gesicht des Guidarelli, das im Moment zwischen Tod und Leben gemeißelt wurde.

Bearbeitet von der Online-Redaktion

Kontaktieren Sie uns: turismo@comune.ravenna.it

Zuletzt geändert: 05/05/2016

Recapiti

Adresse:
via di Roma, 13
Telefon:
+39 0544 482477
+39 0544 482356
Fax:
+39 0544 212092
E-Mail:
info@museocitta.ra.it
Link:

» MAR - Ravenna Art Museum

Naviga nei documenti della stessa sezione