Photo Gallery

Menu di livello

Home >Das Territorium entdecken > Kunst und Kultur > Villen, historische Residenzen und Theater > Palazzo Rasponi dalle Teste

Palazzo Rasponi dalle Teste

Unter den vielen herrschaftlichen Häusern der Stadt zeichnet sich Palazzo Rasponi dalle Teste durch seine Größe und sein Prestige aus. Ab dem letzten Jahrzehnt des 17. Jahrhunderts von Giovanni Rasponi, Bischof von Forli, und seinem Bruder Graf Giuseppe errichtet, sollte das Gebäude die Bedeutung der Dynastie hervorheben, der Familie Rasponi, einer der mächtigsten der ganzen Romagna, die eine entscheidende Rolle in der politischen und wirtschaftlichen Landschaft von Ravenna zwischen dem 16. und dem 19. Jahrhundert gespielt hat.

Die Fassade des Gebäudes, reich an Elementen des Klassizismus und späten Manierismus, verfügt über ein großes Portal, das die Eingangshalle mit doppelter Höhe umrahmt und vom Übergang vom Barock zum Rokoko zeugt, genau wie der Innenraum. Ähnlich wie eine dreischiffige Kirche, führt die dreigliedrige Eingangshalle über eine große Treppe und eine Tür zum Ballsaal im zweiten Stock, dekoriert mit dem Wappen der Familie Rasponi, das zwei große gekreuzte Löwentatzen mit gezückten Krallen zeigt. Im großen Saal, einst die Wohnung des Grafen Giuseppe, gibt es vier mit zentralen Büsten von Vorfahren oder mythischen Figuren verzierten Stuckportalen, die sich in den anderen Räumen bis zum Fenster auf Via d’Azeglio wiederholt. Die prächtigen Verzierungen der sechs Bischofszimmer bilden einen Tunnel durch die Portale, wo mehr als hundert Gemälde von hohem Wert einst hingen. Ein großer privater Garten erstreckte sich vor dem Palast (heute Piazza Kennedy) bis zur Seite des Palastes Rasponi Murat.

Dank des Beitrags der Fondazione del Monte di Bologna und Ravenna wurde Palazzo Rasponi dalle Teste zwischen 2011 und 2014 einer tiefgreifenden Restaurierung unterzogen. Heute beherbergt das Gebäude einige Abteilungen der Stadt Ravenna, und ist ein Ort für Ausstellungen, Konzerte und Kulturveranstaltungen.

 

Öffnungszeiten 

Das Gebäude ist ausschließlich während Ausstellungen und Veranstaltungen geöffnet: täglich, 15.00 - 18.00.
Montags geschlossen.


Eintrittspreise

Freier Eintritt


Barrierefreiheit

Zugang zum Palazzo für Menschen mit Behinderungen


Anfahrt

Zentral gelegen, in der Nähe der Kathedrale, des Erzbischöflichen Museums und Kapelle Sant'Andrea. Buslinie 70; Parkmöglichkeit in Piazza Duomo, Via Port'Aurea und Via Guidarello Guidarelli.

Bearbeitet von der Online-Redaktion

Kontaktieren Sie uns: turismo@comune.ravenna.it

Zuletzt geändert: 05/07/2016

Recapiti

Adresse:
via Luca Longhi, 9
Telefon:
+39 0544 482009

Naviga nei documenti della stessa sezione