Photo Gallery

Menu di livello

Home >Das Territorium entdecken > Kunst und Kultur > Kunstwerke > Streetart in Ravenna

Streetart in Ravenna

  • Camilla Falsini - Via Pag

    Camilla Falsini - Via Pag

  • Invader - Via Gioacchino Rasponi/Ecke Via Massimo d'Azeglio

    Invader - Via Gioacchino Rasponi/Ecke Via Massimo d'Azeglio

  • Zed1 - Via Punta Stilo

    Zed1 - Via Punta Stilo

  • Pixelpancho / The Last Kiss - Via Trieste

    Pixelpancho / The Last Kiss - Via Trieste

  • Zed1 - Via Cenofanti (@Bonobolabo)

    Zed1 - Via Cenofanti (@Bonobolabo)

  • Ericailcane - Via Salona

    Ericailcane - Via Salona

  • Streetart am Stadtdock von Ravenna

    Streetart am Stadtdock von Ravenna

  • Invader - Planetarium von Ravenna

    Invader - Planetarium von Ravenna

  • Millo - Via Sighinolfi

    Millo - Via Sighinolfi

  • No Curves - Cloisters des Alfredo Oriani Bibliothek

    No Curves - Cloisters des Alfredo Oriani Bibliothek

  • SeaCreative - Via Cassino

    SeaCreative - Via Cassino

  • Tellas - Via Umago

    Tellas - Via Umago

  • Jim Avignon - Via Tommaso Gulli

    Jim Avignon - Via Tommaso Gulli

  • DissensoCognitivo - Viale Randi

    DissensoCognitivo - Viale Randi

In Ravenna liegt Kunst gleich um die Ecke!
Die Kreativität der ehemaligen Byzantinischen Hauptstadt bleibt immer dynamisch und durch modernen Ideen beeinflussbar. Aus diesem Grund hat sich das Interesse an Streetart kürzlich gesteigert und viele städtische Räume haben sich in echte Freilandmuseen verwandelt.

Das Ergebnis besteht in einer künstlerischen Invasion von Formen und Farben, die die Stadtfläche neu gestaltet und viele Bezirke aufwertet, die sonst anonym oder degradiert bleiben würden.

Zum Erreichen dieses Ziels ist das jährliche Festival Subsidenze sehr wichtig - durch den Kulturverein Indastria gefördert, in Zusammenarbeit mit dem Referat für Jugendpolitik von der Gemeinde Ravenna. Seit 2014 bringt Subsidenze viele bekannte Street-Artisten aus der ganzen Welt in die Stadt, als Jim Avignon, Pixelpancho, Millo, und gleichzeitig gibt jungen Künstlern aus dem Gebiet von Ravenna die Chance, sich auszudrücken und am Projekt teilzunehmen.

Die Streetart Werke sind in der ganzen Stadt verteilt und können auf einem Weg von Kunst und Entdeckung gefunden werden. Viele Bezirke wurden im Projekt inkludiert, z.B. das Stadtdock, das einen Auswertungsprozess in den letzten Jahren durchläuft.

Alle Wandbilder kann man zu Fuß erreichen, aber es wird wegen der Weite der Stadtfläche empfohlen (Fahrradverleihe in Ravenna), mit dem Fahrrad zu fahren.

Download Ravenna Street Art Map (ita)

Bearbeitet von der Online-Redaktion

Kontaktieren Sie uns: turismo@comune.ravenna.it

Zuletzt geändert: 12/09/2016

Recapiti

Link:

» Subsidenze Festival

» Subsidenze • Facebook

Naviga nei documenti della stessa sezione