Photo Gallery

Menu di livello

Home >Das Territorium entdecken > Kunst und Kultur > Kirchen und Taufkapellen > Basilika Santa Maria in Porto

Basilika Santa Maria in Porto

Die Basilika Santa Maria in Porto wurde im 16. Jahrhundert errichtet und in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts durch den Architekten Camillo Morigia verändert, der den Barockstil der prächtigen Fassade (noch sichtbar im unteren Teil) durch neoklassische Elemente ersetzt hat.

Der großartige und feierliche Innenraum ist in drei Schiffe und einem großen Querschiff gegliedert, der von einer hohen Kuppel bedeckt ist. Auf der linken Seite des Querschiffs befindet sich ein Flachrelief aus Marmor, das die betende Jungfrau Maria darstellt. Das Bild ist auch „Griechische Madonna“ genannt, weil die Muttergottes der Tradition nach auf wundersame Weise aus Konstantinopel nach Ravenna gekommen ist.

 

Öffnungszeiten

Jeden Tag 7.30 - 12.30 / 15.30 - 19


Eintrittspreise

Freier Eintritt


Anfahrt

Die Basilika liegt im Stadtzentrum. Busparkplatz in Via Santi Baldini, 150m entfernt. Parkplatz für PKWs 50m entfernt in Via di Roma. Zugänglich für Behinderte. In der Nähe von Basilika S. Apollinare Nuovo, Planetarium, von dem sogenannten Palast Theoderichs und MAR - Kunstmuseum der Stadt

Bearbeitet von der Online-Redaktion

Kontaktieren Sie uns: turismo@comune.ravenna.it

Zuletzt geändert: 30/11/2016

Recapiti

Adresse:
Via Di Roma, 19
Telefon:
+39 0544 212055
Fax:
+39 0544 212421
E-Mail:
monacipaoliniravenna@ tiscali.it

Naviga nei documenti della stessa sezione