Photo Gallery

Menu di livello

Home >Das Territorium entdecken > Kunst und Kultur > Bauernhäuser > Guiccioli Bauernhof

Guiccioli Bauernhof

Der Guiccioli Bauernhof verdankt seinen Ruhm einem historischen Ereignis, das ein enges Verhältnis zu Giuseppe Garibaldi hat. Hier ist Garibaldi nämlich 1849 nach dem Untergang der Römischen Republik während der Flucht mit seiner Frau Anita unterbracht worden, die am 4. August 1849 wegen der Krankheit und der Anstrengungen der Flucht in diesem Haus ums Leben kam.

Heute beherbergt das Gebäude eine moderne Ausstellung von Andenken und Erinnerungsstücken der Reise von Garibaldi und von seinen Anhängern durch die Romagna, unter denen auch Anitas Grabstein, der in Erinnerung an die Heldin auf der Landa della Pastorara einige Hundert Meter von dem Bauernhof entfernt steht. 

Der Bauernhof kann auch für die Naturliebhaber interessant sein, da er sich in der Nähe von zwei naturalistischen Zentren des Podelta Parks befindet. 


Öffnungszeiten

Werketage: 9.00 - 17.00; geöffnet nach Vereinbarung an Sonn- und Feiertagen.


Eintrittspreise

Freier Eintritt. Reservierung empfohlen.


Anfahrt

Der Bauernhof kann sowohl mit dem Bus (Buslinie n.140) als auch mit dem Auto erreicht werden. Fahren Sie die Statale Romea n.309 entlang bis Casal Borsetti, fahren Sie links nach Mandriole und dann folgen Sie der Beschilderung vor Ort.

Bearbeitet von der Online-Redaktion

Kontaktieren Sie uns: turismo@comune.ravenna.it

Zuletzt geändert: 15/06/2016

Recapiti

Adresse:
Strada Provinciale 24, 286 - Mandriole
Telefon:
+39 335 6177239
Link:

» Guiccioli Bauernhof

Naviga nei documenti della stessa sezione